Unternehmensprofil

Seit 205 Jahren steht die Koenig & Bauer-Gruppe für Innovation und technischen Fortschritt in der globalen Druckindustrie und ist damit auch der älteste Druckmaschinenhersteller der Welt. Die konsequent auf die Kundenanforderungen zugeschnittenen Hightech-Maschinen und -Anlagen sowie umfassende Servicedienstleistungen von Koenig & Bauer ermöglichen es, dass Menschen weltweit mit gedruckten, weiterverarbeiteten sowie veredelten Produkten in Berührung kommen. Dazu zählen neben unterschiedlichen Verpackungen für die Lebensmittel-, Getränke-, Pharma und Kosmetikindustrie auch Banknoten, Dekore und Laminate sowie Magazine und Zeitungen. Die Produkte werden den Teilmärkten Verpackungs-, Sicherheits- und Wertpapier-, Industrie-, Commercial- und Publikationsdruck zugeordnet.

Koenig & Bauer bedient diese (End)Märkte durch die Entwicklung, Fertigung und den weltweiten Vertrieb von Bogen- und Rollenoffset-, Flexo und Digitaldruckmaschinen, Flachbett- und Rotationsstanzen, Faltschachtelklebemaschinen sowie Spezialanlagen für den Wertpapier-, Blech-, Glas-/Hohlkörper- und Kennzeichnungsdruck. Bei den Maschinen kommen nahezu alle gängigen Drucktechnologien zum Einsatz, die Farbe effizient und präzise auf unterschiedlichste Substrate wie Papier, Karton, Folie, Glas, Hohlkörper und Blech übertragen. Damit zählt das Produktportfolio von Koenig & Bauer zu dem breitesten in der Branche. Das umfassende Know-how aus der Adressierung vieler Teilmärkte bietet dabei ein gutes Fundament für Innovationen und neue Anwendungen in den wachsenden Verpackungsdruckmärkten. Im wachsenden Markt des Verpackungsdrucks und im Banknotendruck ist die Koenig & Bauer-Gruppe ein weltweiter Markt- und Technologieführer. Die Servicedienstleistungen umfassen eine breite Palette an kundenorientierten Angeboten vom voll automatisierten Druckereiworkflow bis hin zur vernetzten Druckerei und stellen neben dem Neumaschinengeschäft einen wichtigen Bestandteil unseres Geschäftsmodells dar. Damit will Koenig & Bauer auch künftig das konjunkturunabhängigere Servicegeschäft weiter ausbauen und strebt langfristig einen Anteil von rund 30 % am Konzernumsatz an. Im Geschäftsjahr 2022 lag der Konzernumsatz bei 1.185,7 Mio. €. Weltweit sorgen insgesamt 5.485 Mitarbeitende an elf Produktionsstandorten und mit vielen Vertriebs- und Serviceorganisationen für die Zufriedenheit unserer Kund:innen.

Print-Broschüre bestellen
    Zur Bestellung